Die Flora auf Külsheimer Gemarkung

In den folgenden Dateien hat unser Pflanzenexperte Rudi Schneider eine Liste der Flora auf der Külsheimer Gemarkung zusammengestellt. Grundlage zur Kartierung sind die topografischen Karten 1:25000.

Einleitung
Abkürzungen, Häufigkeitsangaben, Besonderheiten der Rasterfelder
Einleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.5 KB
Pflanzen mit lateinischem Namen von A - Cer
Darstellung der Vorkommen anhand der topografischen Karten
Pflanzen-A-CER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Pflanzen mit lateinischem Namen von Chae - Hel
Darstellung der Vorkommen anhand der topografischen Karten
Pflanzen-Chae-Hel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Pflanzen mit lateinischem Namen von Hel - Ox
Darstellung der Vorkommen anhand der topografischen Karten
Pflanzen-Hel-Ox.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Pflanzen mit lateinischem Namen von Ox - Set
Darstellung der Vorkommen anhand der topografischen Karten
Pflanzen-Ox-Set.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Pflanzen mit lateinischem Namen von Set - Z
Darstellung der Vorkommen anhand der topografischen Karten
Pflanzen-Set-Z.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Weitere Statistikdaten
Anzahl Arten, Artenzahl pro Rasterfeld, Anzahl Datensätze, Begehungen zur Ermittlung der Vorkommen
Zusammenfassung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.4 KB

Aktuelles

Nächste botanische Wanderung am Montag, 25.09.2017 in TBB, Gebiet Hammberg. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr in Külsheim bei  der Reithalle zur Fahrtzusammenlegung.

Schneckenseminar am 01.07.2017 mit einem theoretischen und praktischen Teil bei der NABU Gruppe Külsheim

(weitere Bilder in der Bildergalerie)

Die Pflanzen auf Külsheimer Gemarkung - Siehe hierzu Statistik Flora Külsheim

Die NABU-Gruppe Wertheim bittet um Unterstützung bei einer Petition zum Erhalt der letzten Freiflächen auf dem Reinhardshof. 

Weitere Info unter: 

www.nabu-wertheim.de/petition

Vogelkundliche, botanische Wanderungen sowie Treffen im Vereinsraum 2017